Ehrenamtliche Mitarbeit

Ca. 250 Wuppertaler unterstützen den Ortsverband Wuppertal des Kinderschutzbundes zur Zeit ehrenamtlich.

Wenn auch Sie helfen wollen, bieten wir ihnen in den folgenden Projekten, die ohne das großartige Engagement unserer Ehrenamtlichen nicht denkbar wäre, die Möglichkeit uns zu unterstützen.

Aktuell suchen wir vor allem für die Projekte  Spielplatzpaten, "Uffis", Kinderkleiderladen "Zum kleinen Elefanten", Kleiderladen Laurentiusstr. und den weiteren Aufbau des neuen Kleiderladens in Wichlinghausen noch ehrenamtliche Unterstützung. Außerdem startet Ende 2017 eine neue Ausbildung für das Kinder- und Jugendtelefon und Elterntelefon.
Die anderen Gruppen sind momentan gut besetzt.

 

Kleiderladen Laurentiusstraße

Zu den ältesten und wohl auch bekanntesten Angeboten unseres Ortsverbandes gehört der Kleiderladen. Seit 1975 haben Groß und Klein die Möglichkeit, sich auch mit einem kleinen Geldbeutel bei uns einzukleiden. Der Erlös aus dem Verkauf der Kleidung hilft uns bei der Durchführung anderer Projekte.

  • Einsatzbeschreibung:
    Entgegennahme von Kleiderspenden; Sortieren nach Größe und  Verwendungszweck; Beratung der Kunden und Abgabe der Kleidung.
  • Einsatzort:
    Wuppertal-Elberfeld, Laurentiusstr. 26
  • Kenntnisse/Fähigkeiten:
    Verbindlicher Umgang mit Kunden
  • Teamarbeit:
    Ja
  • Zeitaufwand/Einsatzzeit:
    Während der Öffnungszeiten
    Montag und Mittwoch von 13 – 17 Uhr
    Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10 - 17 Uhr (in Schichten)
  • Ansprechpartner:
    Frau Wirths
    Telefon: 0202-755366
    E-Mail: dksb.kleiderladen@gmx.de
 

Kleiderladen Wichlinghausen

Am 2.11.2015 eröffnete der dritte Kleiderladen des DKSB in Wichlinghausen. Zur Erweiterung der Schichten suchen wir noch weitere ehrenamtliche Unterstützung.

  • Einsatzbeschreibung:
    Mithilfe beim Aufbau und der Planung des neuen Kleiderladens. Später
    Entgegennahme von Kleiderspenden; Sortieren nach Größe und  Verwendungszweck; Beratung der Kunden und Abgabe der Kleidung.
  • Einsatzort:
    Wuppertal-Wichlinghausen: Westkotter Str. 184
  • Kenntnisse/Fähigkeiten:
    Verbindlicher Umgang mit Kunden
  • Teamarbeit:
    Ja
  • Zeitaufwand/Einsatzzeit:
    Während der Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag von 10 - 13.30 Uhr
    Donnerstag von 13.30 - 17 Uhr
  • Ansprechpartner:
    Frau Wirths
    Telefon: 0202-755366
    E-Mail: dksb.kleiderladen@gmx.de
 

Kinderkleiderladen „Zum kleinen Elefanten“

Seit April 2010 gibt es den Kinderkleiderladen „Zum kleinen Elefanten“ im EG der Schloßbleiche 18. Hier finden Eltern alles „rund ums Kind“.  Der Erlös aus dem Verkauf der Kleidung hilft uns bei der Durchführung anderer Projekte.

  • Einsatzbeschreibung:
    Entgegennahme von Kleiderspenden; Sortieren nach Größe und  Verwendungszweck; Beratung der Kunden und Abgabe der Kleidung.
  • Einsatzort:
    Wuppertal-Elberfeld, Schloßbleiche 18 (im EG)
  • Kenntnisse/Fähigkeiten:
    Verbindlicher Umgang mit Kunden
  • Teamarbeit:
    Ja
  • Zeitaufwand/Einsatzzeit:
    Während der Öffnungszeiten
    Montag- Freitag von 10 – 18 Uhr in 3 Schichten:
    10 – 13 Uhr, 13 – 16 Uhr, 16 – 18 Uhr
  • Ansprechpartner:
    Frau Friedrich, Frau Orgzey, Frau Schendzielorz, Frau Pöpsel, Frau Wirths
    Telefon: 0202-69819831
    E-Mail: dksb.kleiderladen@gmx.de
 

Kinder- und Jugendtelefon und Elterntelefon

In unserem Team vom Kinder- und Jugendtelefon und Elterntelefon arbeiten momentan 28 ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die sich wöchentlich insgesamt 20 Schichten an diesen beiden Beratungstelefonen aufteilen.

Regelmäßig werden alle 2 Jahre neue Berater und Beraterinnen für diese anspruchsvolle Arbeit ausgebildet und verstärken dann das Team.

Das sollten Sie mitbringen:

  • gefestigte Persönlichkeit,
  • Kontaktfreudigkeit,
  • Interesse an den Belangen von Kindern und Jugendlichen bzw. Eltern.
  • Geduld und Verständnis.
 

Kinder- und Jugendtelefon (KJT)

Das Kinder- und Jugendtelefon ist ein kostenfreies Gesprächsangebot für Kinder und Jugendliche aller Alterstufen. Es ist leicht erreichbar und garantiert den anrufenden Kindern und Jugendlichen absolute Anonymität.

  • Einsatzbeschreibung:
    Ansprechpartner(in) für Kinder und Jugendliche, der(die) ihnen zuhört und der mit  ihnen gemeinsam Lösungswege und Unterstützungsmöglichkeiten entwickelt,  um Krisensituationen, Probleme und Entwicklungsfragen zu besprechen und  besser zu bewältigen.
    Wichtige Themen: häusliche Gewalt, sexueller Missbrauch, Suizid, Aufklärung,  Schulprobleme, Erziehungsfragen, etc..
  • Einsatzort:
    Wuppertal-Elberfeld
  • Kenntnisse/Fähigkeiten:
    Die Ausbildung (80 bzw. 100 Stunden an Samstagen und Abendterminen)  erfolgt durch den Kinderschutzbund;  regelmäßige Supervisionen und  Fortbildungen
  • Teamarbeit:
    ja
  • Zeitaufwand/Einsatzzeit:
    Wöchentlich 2 – 3 Stunden; mindestens 2-jährige Mitarbeit am Telefon.
    Das KJT ist von Montag – Freitag in der Zeit von 14.00 – 20.00  Uhr besetzt.
  • Ansprechpartner:
    Kerstin Holzmann
    Telefon: 0202-755366
    E-Mail: kinderschutzbund@wtal.de
 

Elterntelefon

  • Einsatzbeschreibung:
    Gesprächs- und Beratungsangebot für Eltern, Erziehende und an der  Erziehung interessierte Menschen. Es ist leicht erreichbar und garantiert den anrufenden Eltern absolute Anonymität und Verschwiegenheit.
    Eltern, Erziehungsberechtigte oder Großeltern erhalten hier die Möglichkeit mit  ausgebildeten Beratern/innen über Probleme und Schwierigkeiten rund um die  Erziehung von Kindern reden zu können.
  • Einsatzort:
    Wuppertal-Elberfeld
  • Kenntnisse/Fähigkeiten:
    Die Ausbildung (80 bzw. 100 Stunden an Samstagen und Abendterminen)  erfolgt durch den Kinderschutzbund;  regelmäßige Supervisionen und  Fortbildungen
  • Teamarbeit:
    ja
  • Zeitaufwand/Einsatzzeit:
    Wöchentlich 2 – 3 Stunden; mindestens 2-jährige Mitarbeit am Telefon.
    Das Elterntelefon ist Montag bis Freitag von 9.00 – 11.00 Uhr und Dienstag  und Donnerstag von 17.00 – 19.00 Uhr zu erreichen.
  • Ansprechpartner:
    Kerstin Holzmann
    Telefon: 0202-755366
    E-Mail: kinderschutzbund@wtal.de
 

Hausaufgabenbetreuung

Unsere Hausaufgabenhilfe in der Grundschule Königshöher Weg erfreut sich bereits seit Jahren reger Beteiligung.
Wir betreuen die Kinder im Rahmen des "Offenen Ganztagsbereiches" in Kooperation mit den dort tätigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen.
Dadurch erleben Schüler und Schülerinnen, denen es schwerer fällt dem Unterricht zu folgen, mehr Chancengleichheit im Bereich ihrer Bildung.

  • Einsatzbeschreibung:
    - Hausaufgabenbetreuung für Kinder der 1. - 4. Klasse; Vorbereitung für Klassenarbeiten. Hilfe für ehemalige Schüler (4. - 10. Klasse).
    - Unterstützung lern- bzw. konzentrationsschwacher Jungen und Mädchen gemeinsam mit den Lehrer(inne)n während der Schulstunden.
  • Einsatzort:
    Grundschule Königshöher Weg
  • Kenntnisse/Fähigkeiten:
    Pädagogische Kenntnisse von Vorteil
  • Teamarbeit:
    ja
  • Zeitaufwand/Einsatzzeit:
    Wöchentlich 2 – 3 Stunden.
    Die Öffnungszeiten der Hausaufgabenhilfe sind: Mo + Di von 14.00 - 15.00 Uhr und Do von 15.00 –  16.00 Uhr
    Betreuung während der Schulstunden: vormittags (nach Absprache)
  • Ansprechpartner:
    Kerstin Holzmann
    Telefon: 0202-755366
    E-Mail: kinderschutzbund@wtal.de
 

Spielplatzpatenschaften

Spielplätze sind in einer Stadt wie Wuppertal mit die wichtigsten Orte, an denen Kinder ungestört spielen können.
Das Spielen auf den Spielplätzen ermöglicht den Kindern eine gesunde und altersgerechte Entwicklung. Hier haben sie die Möglichkeit, sich frei und unbeschwert mit sich und anderen sowie der Umwelt zu beschäftigen.
Spielplatzpate kann jede Einzelperson werden. Aber auch Vereine, Initiativen, Nachbarschaftsgemeinschaften, Schulklassen oder auch andere Gruppierungen können eine Spielplatzpatenschaft übernehmen.

  • Einsatzbeschreibung:
    - Vertretung der Interessen der Kinder
    - Vermittlung bei Problemen
    - Mitteilung von Beschädigungen oder Zerstörungen
    - Sauberhalten des Spielplatzes mit den Kindern (kleinere Reinigungsarbeiten durchführen)
    - Vorleben eines toleranten und verständnisvollen Umgangs miteinander
  • Einsatzort:
    Spielplätze in allen Stadtteilen von Wuppertal
  • Kenntnisse/Fähigkeiten:
    Kontaktfähigkeit beim Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Teamarbeit:
    Nein
  • Zeitaufwand/Einsatzzeit:
    1 - 3 Wochenstunden
  • Ansprechpartner:
    Frau Holzmann
    Telefon: 0202-755366
    E-Mail: kinderschutzbund@wtal.de
    oder
    Claudia Wolthoff,
    Stadt Wuppertal
    Fachbereich Jugend & Freizeit,
    Tel. 0202-563 2073
    www.spielplaetze-wuppertal.de
 

Elberfelder Kinder-Ma(h)lZeit

Seit Juni 2009 gibt es die Elberfelder Kinder-Ma(h)lZeit. Hier bekommen Kinder, die nicht zur Betreuung an Schulen angemeldet sind und mittags zu Hause nicht versorgt werden können,  montags bis freitags von 12 bis 15 Uhr ein kostenloses warmes Mittagessen. Außerdem bieten wir auf Wunsch eine Hausaufgabenbetreuung an.

  • Einsatzbeschreibung:
    - Mit Kindern spielen
    - vorlesen
    - Hausaufgaben unterstützen
    - bei Kreativangeboten helfen
  • Einsatzort:
    Schloßbleiche 18 im Erdgeschoss, Elberfeld-Innenstadt
  • Kenntnisse/Fähigkeiten:
    Freundlichkeit und Offenheit mit Kindern
  • Teamarbeit:
    Ja
  • Zeitaufwand/Einsatzzeit:
    Während der Öffnungszeiten Montag bis Freitag 12:00 bis 16:00 Uhr
    Stundenanzahl beliebig
  • Ansprechpartner:
    Manuela Ocello/ Melike Baysal
    Telefon: 0202/74 74 85 60
    E-Mail: dksb.kindertreff@gmx.de
 

Eltern-Kind-Treff

Mit unserem Eltern- Kind- Treff stellen wir ein Angebot für junge Mütter und Väter und deren Kinder bereit. Hier können sich junge Mütter und Väter mit Kindern kennenlernen, sich miteinander unterhalten und gemeinsam Tipps, Informationen und praktische Hilfen austauschen. Unterstützung und Beratung bieten wir auf Wunsch. Der Elterntreff bietet Kindern Platz zum Krabbeln, Spielen und zum Toben. Die ganz Kleinen können hier in Ruhe gestillt und gewickelt werden.

  • Einsatzbeschreibung:
    - Frühstück vorbereiten
    - Gespräche führen
    - Mit Kindern spielen
    - vorlesen
  • Einsatzort:
    Schloßbleiche 18 im Erdgeschoss, Elberfeld-Innenstadt
  • Kenntnisse/Fähigkeiten:
    Freundlichkeit und Offenheit mit Kindern und Eltern
  • Teamarbeit:
    Ja
  • Zeitaufwand/Einsatzzeit:
    Montag, Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag von 10:00 bis 12:00 Uhr
  • Ansprechpartner:
    Claudia Reeker- Lange
    Telefon: 0202/74 74 85 60
    E-Mail: dksb.elterntreff@gmx.de
 

Wir unterstützen das Projekt "UFFIS"

Das Ziel von UFFIS (Unterstützung für Flüchtlinge in Schulen) ist, Flüchtlingskindern im Alter zwischen 7 und 11 Jahren, durch individuelle Begleitung beim Erwerb der deutschen Sprache zu helfen. Die Begleitung findet mit Einverständnis der Schulen vormittags im Unterricht in den sogenannten Seiteneinsteigerklassen statt. In diesen Klassen lernen Flüchtlingskinder und Kinder mit Migrationshintergrund Deutsch. Wenn Sie gerne mitarbeiten möchten, vermitteln wir den Kontakt zu den Koordinatorinnen von UFFIS.
  • Einsatzbeschreibung:
    Unterstützung von Schülern/innen  gemeinsam mit den Lehrer(inne)n während der Schulstunden.
  • Einsatzort:           
    - Seiteneinsteigerklassen in der Nähe
  • Kenntnisse/Fähigkeiten:
    Pädagogische Kenntnisse von Vorteil
  • Teamarbeit:            
    ja
  • Zeitaufwand/Einsatzzeit:
    möglichst ein Vormittag
  • Ansprechpartner für die Vermittlung:
    Kerstin Holzmann
    Telefon: 0202-755366
    E-Mail: kinderschutzbund@wtal.de